Katholisches Klinikum Mainz
Katholisches Klinikum Mainz
 
 
 

Herzvorsorge in Mainz

So schützen Sie Ihr Herz in Mainz!

Dass Herzvorsorge in Mainz und der Region eine der vordringlichsten Aufgaben für die Erhaltung unserer Gesundheit ist, ist wohl jedem Mainzer und jeder Mainzerin mehr oder weniger stark bewusst. 

Denn jeder hat schon einmal von Herzinfarkt, Herzrhythmusstörungen und anderen Herzkrankheiten gehört, die beispielsweise im Bekannten- oder Verwandtenkreis aufgetreten sind. Glücklicherweise ist die Versorgung in Sachen Herzvorsorge in Mainz recht gut und viele Praxen und Kliniken in Mainz und Region sorgen dafür, dass das Herz die Vorsorge und ggf. auch die Behandlung erhält, die es benötigt. Dennoch ist auch Eigeninitiative gefragt, wenn es um die Herzgesundheit geht. Einige Tipps und viele Informationen rund um Ihr Herz in Mainz bzw. die Angebote zur Kardiologie in Mainz haben wir für Sie zusammengestellt. 

Sport tut gut und hilft auch Ihrem Herzen, fit zu bleiben! Besuchen Sie eine Gruppe für Cardiosport in Mainz ...zoom
Sport tut gut und hilft auch Ihrem Herzen, fit zu bleiben! Besuchen Sie eine Gruppe für Cardiosport in Mainz ...

Aktive Vorsorge für das Herz in Mainz

Es gibt viele Möglichkeiten, die Gesundheit des Herzens zu stärken. Besonders wichtig – so sagen Experten wie beispielsweise die Deutsche Herzstiftung e.V. – sind dabei körperliche Ausdaueraktivität und möglichst viel Bewegung im Alltag.

So warnt die Deutsche Herzstiftung beispielsweise vor dem heute so weit verbreiteten Bewegungsmangel: Im normalen Tagesablauf vieler Menschen und selbst im Leben vieler Kinder und Jugendlicher komme körperliche Aktivität kaum noch vor. Doch Bewegungsmangel ist ein großer Risikofaktor für das Herz und begünstigt die koronare Herzkrankheit, kurz auch als KHK bezeichnet. 

Bei dieser verengen sich die Herzkranzgefäße während eines langsam fortschreitenden Prozesses und die Durchblutung des Herzens wird beeinträchtigt. Im schlimmsten Falls kann es zu einem Herzinfarkt oder einer Herzschwäche kommen. 2012 waren nach Angaben des Instituts für Herzinfarktforschung in Ludwigshafen rund 2,34 Mio. Frauen und 3,16 Mio. Männer von einer KHK betroffen. Es sterben in Deutschland jährlich mehr als 59.000 Menschen an einem Herzinfarkt.

Halten Sie Ihr Herz gesund!

Ein gesunder Bewegungsstil mit einem optimalen Mix aus guter Ernährung, ausreichend Bewegung und genügend Entspannung für Körper und Geist sind demnach auch hier wichtig, um fit und gesund zu bleiben. 

Mit MAINZ ist GESUND möchten wir dazu beitragen, dass Sie in Mainz und der Region immer wieder gute Tipps und Informationen rund um diese Bereiche finden!

 

Auch der Kardiologe PD Dr. med. habil. Stephan Gielen, stv. Direktor der Universitätsklinik und Poliklinik für Innere Medizin III/Kardiologie am Universitätsklinikum Halle (Saale) stellte in einem Gespräch mit der Deutschen Herzstiftung fest: „Dass die KHK so gehäuft auftritt, ist zum großen Teil das Ergebnis unseres ungesunden Lebensstils. Bewegungsmangel ist ein wesentlicher Risikofaktor für die Entstehung und das Fortschreiten einer KHK“

Man kann zusammenfassen: Alter, erbliche Belastung und das Geschlecht sind zwar auch mitentscheidend bei KHK. Dennoch entstehen die vier größten Risikofaktoren Bluthochdruck, Fettstoffwechselstörung (zu hohe Cholesterinwerte) und Diabetes hauptsächlich durch eine falsche Ernährung und einen Mangel an Bewegung, Übergewicht, Rauchen und Stress.

Sind Sie dabei? Herzssport in Mainz

Sport ist gesund! Wie gut, dass es in Mainz viele Sportvereine gibt, in denen man sich ausgiebig bewegen und dabei viel Spaß haben kann. Einige von Ihnen bieten sogar spezielle Herzssportgruppen an, z.B.

So bleibt Ihr Herz in Mainz gesund oder erholt sich besser, falls Sie bereits unter einer Erkrankung oder Beschwerden leiden. Falls Sie bereits körperlich beeinträchtigt sind, empfiehlt es sich, vor der Aufnahme der sportlichen Tätigkeit Rücksprache mit Ihrem Kardiologen zu halten. Eventuell nutzen Sie auch die Möglichkeit, vorab einen Cardiocheck in Mainz durchführen zu lassen.


Herzvorsorge in Mainz: Was bietet Ihr Kardiologe in Mainz an?

Ihr Kardiologe in Mainz ist in der Regel der Experte Ihrer Wahl, wenn es um Herzbeschwerden, aber auch um das Thema Herzvorsorge in Mainz und der Region geht. Kurz zum Hintergrund: Die Kardiologie ist die sogenannte „Lehre vom Herzen“. Sie beschäftigt sich mit den Strukturen des Organs sowie mit den Aufgaben, die das Herz im menschlichen Organismus erfüllt. 

Selbstverständlich befasst sich Ihr Kardiologe in Mainz aber auch mit jeglichen Beschwerden und Erkrankungen des Herzens bzw. mit dem Thema Herz-Kreislauferkrankungen. Eine Besonderheit hinsichtlich des Alters der Patienten gibt es ebenfalls: Während die Kardiologe sich als ärztliche Fachrichtung mit Erwachsenen beschäftigt, gibt es in Deutschland (ebenso wie in der Schweiz) ein eigenes medizinisches Fachgebiet rund um das Herz bei Kindern, die sogenannte Kinderkardiologie.

Ihr Kardiologe in Mainz ist Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Herzvorsorge in Mainz geht. 

Darüber hinaus berät er Sie beispielsweise bei folgenden Krankheitsbildern bzw. Beschwerden:

  • koronare Herzerkrankung
  • Bluthochdruck
  • Herzschwäche (auch Herzinsuffizienz)
  • Herzinfarkt
  • Herzklappenfehler
  • Herzrhythmusstörung
  • Herzmuskelentzündung

Anbieter für Kardiologie in Mainz

In Mainz und der Region gibt es ein breites Angebot im Bereich der kardiologischen Versorgung. Dazu gehören beispielsweise

  • das Cardiocentrum Mainz 
  • die II. Medizinische Klinik und Poliklinik für Kardiologie, Angiologie und Internistische Intensivmedizin der Universitätsmedizin Mainz
  • die Klinik für Innere Medizin 2 am Katholischen Klinikum Mainz (kkm)
  • die Kardiologische Praxis am Römischen Theater
  • sowie die Kinderkardiologische Praxis Mainz von Dr. Mathias Ertel

Diese und weitere Praxen finden Sie auch in unserem Anbieterverzeichnis hier auf MAINZ ist GESUND.

Ob ein Cardiocheck angeboten wird und / oder welches generelle Leistungsspektrum der jeweilige Kardiologe in Mainz bzw. eine Klinik für Kardiologie in Mainz anbietet, erfahren Sie direkt bei der jeweiligen Praxis oder Klinik.

Weitere Informationen zum Thema Kardiologe in Mainz, der Region und deutschlandweit

Herz und Herzvorsorge in Mainz & Region:

Herz und Herzvorsorge deutschlandweit:

  • Deutsche Herzstiftung e.V.:
    herzstiftung.de 
  • BNK (Bundesverband Niedergelassener Kardiologen e. V.): bnk.de 
  • Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauferkrankungen e.V.:
    dgpr.de 
  • Deutsche Hochdruckliga e.V.:
    hochdruckliga.de
 
Ein Cardiocheck und / oder die Beratung Ihres Arztes hilft Ihnen dabei, gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden.zoom

Herzvorsorge in Mainz?

Viele Informationen zum Thema finden Sie auch im Experten-Ratgeber „Herz in Gefahr – Koronare Herzkrankheit erkennen und behandeln“, der von der Deutschen Herzstiftung herausgegeben wurde. 

Inklusive Themen wie Herzvorsorge, Herzdiagnostik und Herztherapie in verständlicher Sprache. 

Weitere Informationen zur Deutschen Herzsstiftung: www.herzstiftung.de

 

Wie hoch ist Ihr Herzinfarkt-Risiko?

Einen Online-Risiko-Check bietet die Deutsche Herzstiftung auf Ihren Seiten an:
herzstiftung.de/Herzinfarkt-Risiko-Test.php

 
 
 
Facebook Like aktivieren
 
 
 

Termine

 
 
 
 
Bildnachweis: (c) Fotolia, Tyler Olson, fotolia.com: (c) Robert Kneschke, fotolia.com: (c) Alexander Raths